Gehen Sie mit einem umfangreichen Methoden-Know How den Problemursachen auf den Grund.

Qualitätstechniken

Ziele:
Kundenwünsche in Parameter überführen und unternehmenseigene Prozesse systematisch optimieren.

Ausbildungsumfang:

  • 3 Schulungstage (09.00 – 17.00 Uhr)
  • Abschlussprüfung

Abschluss:
Zertifikat

Preis:
1.480,- € (zzgl. MwSt.) – inkl. Verpflegung und Lehrmaterial

Ein strukturiertes und effizientes Qualitätsmanagementsystem ist heutzutage unumgänglich um den stetig steigenden Kundenanforderungen gerecht zu werden und den Vorsprung zu Mitbewerbern halten und ausbauen zu können. Ein Überblick über die gängigen Qualitätstechniken ist jedoch unabdingbar um das QM-System „mit Leben zu füllen“ und operativ anwendbar zu machen.

Aber nur die Kenntnis über die notwendigen Methoden reicht nicht aus – es werden Mitarbeiter benötigt, die diese Methoden beherrschen und vor allem auch in der Praxis umsetzen können. Diese Mitarbeiter sind dabei auf die Expertise und das Wissen der Experten innerhalb der Organisation angewiesen. Nur im Team können sich die einzelnen Qualitätstechniken richtig entfalten.

Lernen Sie in unseren Trainings die verschiedenen Qualitätstechniken kennen, die die internen Prozesse eines Unternehmens genauer untersuchen. Erfahren Sie, wie Problemursachen langfristig beseitigt und die Qualität der Produkte, die nach außen gehen, gesteigert werden kann.

Zielgruppe:
Der Kurs richtet sich an Führungskräfte, MA aus dem Qualitätswesen sowie aus der Entwicklung und Produktion.

Lernziele:

  • Kundenwünsche in Parameter überführen und diese bewerten
  • Zustände und Verbesserungen mittels Zahlen, Daten und Fakten belegen
  • Prozesse systematisch untersuchen und Ursache-Wirkungsbeziehungen ableiten
  • Prozessstabilität definieren und Verbesserungen verankern
Interesse an Prozess- und Ablaufoptimierung, Qualitätssteigerung und Ergebnisverbesserung
Unser Trainingskonzept bringt Mitarbeiter zusammen, erlaubt das Arbeiten in Gruppen, ermöglicht Lernen durch Anwendung, aber bringt das Wissen bei Bedarf auch direkt an den Arbeitsplatz – unabhängig von Ort und Zeit.

Transferprojekte im Seminar:

  • Übungen: Einzelarbeit und Arbeit in Klein- und Großgruppen
  • Planspiele: Haptische Praxisübungen anhand eines Fallbeispiels
  • Feedbackrunden: Interaktiver Austausch der Teilnehmer untereinander und Reflexion mit dem Trainer

Ein Blick in die Trainings

Unsere Trainingsvarianten für Ihre Prozessoptimierung

Seminartermine: in Planung
Seminarort: 79423 Heitersheim (Breisgau)
Abschluss: Zertifikat
Preis: 1.480,-€ (zzgl. MwSt.) – inkl. Verpflegung und Lehrmaterial

Melden sich weitere Personen aus Ihrem Unternehmen an, so erhalten Sie ab der zweiten Buchung 10% Rabatt.

Details zu den Seminarinhalten finden Sie in unserem Programmheft.
Für ausführliche Informationen zum Seminar können Sie uns gerne kontaktieren.

Wir bringen die Qualitätstechniken auch in Ihr Unternehmen, in Ihre Prozesse zu Ihren Mitarbeitern. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Dauer der Schulung: 3 Tage
Abschluss: Zertifikat
Preis: Auf Anfrage

Details zu den Seminarinhalten finden Sie in unserem Programmheft.
Kontaktieren Sie uns und lassen Sie uns gemeinsam Produkte aufwerten und Qualität erhalten!






* Pflichtfelder

Ausgewählte Lean- und Qualitäts-Techniken aneignen

Lernen auch Sie in unseren Trainings die verschiedenen Qualitätstechniken kennen, die die internen Prozesse eines Unternehmens genauer untersuchen.

Zertifiziertes Teammitglied von Six Sigma-Projekten werden

Werden auch Sie zu einem zertifizierten Teammitglied von Six Sigma-Projekten und tragen Sie durch das Anwenden der erlernten Techniken zu dessen Erfolg und zur Beseitigung der Problemursachen bei oder eignen Sie sich einzelne Qualitäts- und Leantechniken für die gezielte Anwendung am Arbeitsplatz an. Mehr zum Six Sigma-Rollenkonzept erfahren Sie hier.

Weitere Trainingsangebote

Um Kundenanforderungen gerecht zu werden, bedarf es einer optimalen Ausrichtung von Geschäftsprozessen sowie einer Unternehmenskultur, in der Qualitätswerte gelebt werden. Neben der Prozessoptimierung in der Produktion und Administration gelingt es mit unseren Trainings auch steuernd in Entwicklungsprozesse einzugreifen, um Designmängel von Anfang an zu vermeiden.